Amateurfunkprüfungen in Innsbruck

  •   Amateurfunkprüfung OE7 OE9 ÖVSV Dachverband
 (c) Manfred, OE7AAI

Die nächsten Amateurfunkprüfungen beim Fernmeldebüro Standort Innsbruck finden am 5.12.2023 statt.

Eine Vormerkung zur Prüfung ist erst nach Übermittlung der notwendigen Unterlagen, spätestens 14 Werktage vor der Prüfung, möglich.
Die Einladungen erfolgen nach Datum des Einlangens.

Siehe: https://www.fb.gv.at/Pruefungen/pruefungstermine.html

Die Teilnahme an Prüfungen im Fernmeldebüro als Zuhörer ist von den örtlichen Gegebenheiten und Kapazitäten abhängig.
Ein Zutritt als Zuhörer ist ausnahmslos nur nach Anmeldung beim und Terminvergabe durch das Fernmeldebüro Innsbruck möglich!
Bitte informieren Sie sich rechtzeitig vorher beim Fernmeldebüro.

Das Fernmeldebüro bittet um pünktliches Erscheinen der Prüfungskandidaten und angemeldeten Zuhörer ca. 15 Minuten vor Prüfungsbeginn! Während der Prüfungen bitte um Ruhe!

Gebühren:

Prüfungsgebühr:

EUR 28,83

Prüfungsgebühr Ergänzungsprüfung

EUR 25,20

Zeugnisgebühr (nach bestandener Prüfung)

EUR 14,30

 

 

 


Die Gebühren können vor Ort bei der Amtskasse bezahlt werden. Bitte nach Möglichkeit mit Bankomat- oder Kreditkarte.

Aus Fairnessgründen gegenüber anderen Kandidaten bittet das Fernmeldebüro eine Absage des Termins spätestens 2 Werktage vorher während der Amtsstunden 8-12 Uhr telefonisch ode per E-Mail vorzunehmen. 

Wenn Kandidaten untentschuldigt der Prüfung fernbleiben gilt der Antrag nach § 156. Telekommunikationsgesetz 2021 als zurückgezogen. Das Fernmeldebüro weist darauf hin, dass nach § 36. Abs. 4 Telekommunikationsgesetz die Gebühr trotzdem zur Gänze zu entrichten ist.

Am Prüfungsort befindet sich eine Parkgarage. Bitte beachten, dass die Parkgebühr nur mit Bankomat- oder Kreditkarte bezahlt werden kann.

Kontakt Fernmeldebüro:
E-Mail: office@fb.gv.at
Telefon: +43 1 71100-654701

Update:
4.12.2023 Manfred, OE7AAI

Fernmeldebüro Standort Innsbruck

Valiergasse 60, 2. Stock
6020 Innsbruck

Anreise