Rückblick Amateurfunk Blockkurs September/Oktober 2019 in Innsbruck

Der diesjährige Amateurfunkblockkurs in OE7 fand vom 27.9.2019 bis 19.10.2019 an der HTL Innsbruck, Anichstraße statt. 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 16 Jahren bis 51 Jahren - darunter 2  YLs - haben die erforderlichen Kenntnisse in 3 Kursblöcken (Freitag/Samstag) und einem Wiederholungstag in insgesamt 36 Unterrichtseinheiten vermittelt bekommen.

Die Trainer Werner, OE7WPA (Betrieb), Michael, OE7MHT (Technik)  sowie Manfred, OE7AAI (Recht) vermittelten den Prüfungsstoff mit multimedialen Methoden. Am Ende des Kurses wurde an einem Wiederholungstag das Gelernte im Rahmen einer Prüfungssimulation wiederholt. Die praktische Einführung in den Funkbetrieb wird an den kommenden Klubabenden und den Newcomerrunden stattfinden.

Trotz der hohen Anforderungen waren die Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten stets sehr aktiv und haben ihre Lehrer auch entsprechend mit ihren Fragen gefordert.

14 der 18 Kursteilnehmer sind in der Prüfungskategorie 1 (CEPT1) und 1 Teilnehmer ist in der Prüfungskategorie 4 (CEPT Novizen Klasse) beim Fernmeldebüro für Tirol und Vorarlberg in Innsbruck zur Prüfung angetreten. Die Amateurfunkprüfungen fanden am 22.10.2019 am Vormittag und Nachmittag statt.

Unter der Leitung der Prüfungskommission des Fenmeldebüros für Tirol und Vorarlberg durch Dr. Reinhard Crepaz (Recht, Vormittag) bzw. Mag. Erwin Seidl (Recht, Nachmittag) sowie Ing. Emil Mersa (Technik+Betrieb, Vormittag) bzw. Günther Volland (Technik und Betrieb, Nachmittag) haben alle 15 Prüfungskandidaten die Prüfung bestanden.

 

Herzliche Gratulation!

 

Die meisten Prüfungskandidatinnen und Prüfungskandidaten haben nach der Prüfung gleich ihre Anträge für die Amateurfunkbewilligung abgegeben.

Wir bedanken uns bei Direktor Mag. Günther Laner der HTL Innsbruck, Anichstraße und dem Abteilungsvorstand der Abteilung für Elektronik und Techn. Informatik Prof. Ing. DI(FH) Helmut Stecher für die zur Verfügungsstellung der Schulungsräume. Unser Dank geht auch an Prof. Erich Walter, der sich um die organisatorischen Details kümmerte.

Herzlichen Dank auch meinen Amateurfunklehrern Michael, OE7MHT und dem Leiter des OE7 Ausbildungsreferates Werner, OE7WPA sowie den Helfern Thomas, OE7KUT und Klaus, OE7KNI am Wiederholungstag für ihren Einsatz.

Viele Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer sind schon Mitglied im LV Tirol des ÖVSV geworden und freuen sich schon auf den Einstieg in unser Hobby, das hoffentlich alle Funkamateure unterstützen werden.

Der nächste Amateurfunkkurs findet voraussichtlich im Herbst 2020 statt.

Manfred Mauler, OE7AAI
Landesleiter OE7

Unsere Newcomer 2019 (Update 11.11.19): 

Name Ort Rufzeichen Mitglied im ADL
Alin A. Innsbruck nicht angetreten -
Felix E. Innsbruck noch nicht beantragt -
Bruni F. Fulpmes nicht angetreten -
Roland J. Pettneu OE7RJU 714 Tiroler Oberland
Ludwig K. Höfen OE7LKT -
Markus K. Pfaffenhofen OE7KIR 701 Innsbruck
Stefan L. Telfs OE7STJ 701 Innsbruck
Alexander L. Mils OE7OPV -
Laurenz P. Zöblen OE7LPR -
Dominic R. Längenfeld OE7DRT 714 Tiroler Oberland
Stefan Sch. Kufstein OE7SLF -
Alexander S. Seefeld OE7SAE 701 Innsbruck
Martin St. Schwoich OE7CSM 707 Kufstein
Stefan W. Haiming OE7DIO -
Wolfgang W. Pettnau nicht angetreten -
Regina W. Kufstein noch nicht beantragt 707 Kufstein
Stefan Z. Innsbruck OE7SZT 701 Innsbruck
Alexander Z. Innsbruck OE7AZO 701 Innsbruck

 

Bilder vom Kurs und der Prüfung